12.JPG

Die hier vorgestellten Katzen und Kater leben derzeit bei Carmen Dodi in Rumänien und brauchen einen Pflegeplatz, bis für sie ein Für-Immer-Zuhause gefunden ist.

Marieta – ungefähr 2 Jahre jung. Sie ist eine ruhige und freundliche Katze. Marieta verträgt sich mit anderen Katzen und mag auch Hunde sehr gerne.
Sie ist kastriert, vollständig geimpft und die Tests auf FIV/FeLV waren negativ; sie kann also jederzeit auf die Reise in ihr neues Leben gehen!

2-Marieta-2_02.jpg

1-Marieta-1_01.jpg

Marieta ist neugierig – und das beim Tierarzt!

3-Marietas-Kinder_01.jpg

Nachbarkinder brachten Marieta und ihre Kinder zu Carmen

 

Nela – 3-4 Monate, im Januar reisefertig

4-Nela_01.jpg

 

Marlon – lieber und verspielter kleiner Schmuser, geboren ca. Juni 2017

8-Marlon-2_01x.jpg

 

Felix – 3-4 Monate, verspielt, freundlich, im Januar reisefertig

5-Felix_01.jpg

6-Felix-2_01.jpg

 

Peppa – im März 2016 geboren, kastriert. Sie könnte noch im Dezember ausreisen. Peppa ist nett und freundlich.

10-Peppa_01.jpg

 

Fred – etwa zehn Monate jung. Auch der hübsche Fred mit der tollen Gesichtsmaske hofft auf seine eigene Familie.
Der super freundliche und verschmuste Kater ist sehr anpassungsfähig. Er liebt alle und jeden und schnurrt wie ein Bär.
Die Tests auf FIV/FeLV waren negativ und so darf Fred Mitte Februar auf einen Pflegeplatz in Deutschland reisen.

7-Fred-und-Ginger_01.jpg

 

Kitty Kat

9-Kitty-Kat_01.jpg

 

Einem Tier ein Zuhause auf Zeit anzubieten, ist eine ausgesprochen dankbare Aufgabe. Auf unseren Pflegestellen leben die Tiere wesentlich stressfreier als in einem Tierheim. Sie werden individuell versorgt, bekommen in familiärer Umgebung die Liebe und Geborgenheit, die die meisten unserer „Sorgenfelle“ bisher vermisst haben. Die Tiere werden von der Pflegestelle aus in ihr endgültiges Zuhause vermittelt.

Wir nehmen in Not geratene Tiere, Fund- und Abgabetiere und auch vereinzelt Tiere aus dem Ausland in unseren Pflegestellen auf. Den Pflegestellen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Tierarztkosten übernimmt der Verein.

Wenn ihr Interesse an dieser Aufgabe habt und euch vorstellen könnt, einem Tier für eine gewisse Zeit ein Zuhause zu geben, aber noch viele offene Fragen habt, sprecht uns bitte an oder schickt uns eine E-Mail. Wir informieren euch gerne über alle Einzelheiten.


Kontakt und Info:
Gerda Bauer, Sorgenfelle e.V. - 1. Vorsitzende
Tel.: 06401 - 951403
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!